Schwarz und Weiß • Aus dem Alltag einer Stewardess | Aventin Blog

Freitag, 24. Juli 2015

Schwarz und Weiß • Aus dem Alltag einer Stewardess

Folgendes geschah bei einer bekannten Fluglinie. Eine etwa 50-jährige weiße Frau kam zu ihrem Sitz und sah, dass der Passagier neben ihr ein schwarzer Mann war. Sichtlich wütend, rief sie die Stewardess. "Was ist das Problem? Kann ich ihnen weiterhelfen?" fragte diese die Dame. "Sehen Sie das nicht?" antwortete die Frau - "ich habe einen Platz neben einem schwarzen Mann bekommen. Ich kann und möchte nicht neben ihm sitzen. Bitte geben sie mir einen anderen Platz!" 

"Bitte, beruhigen Sie sich" - sagte daraufhin die Stewardess. "Leider sind alle Sitzplätze besetzt, aber ich werde noch mal nachschauen, ob wir vielleicht noch einen anderen haben." 

Die Flugbegleiterin ging weg und kam einige Minuten später wieder. "Madam, wie ich Ihnen bereits sagte, es gibt keinen freien Platz mehr in dieser Economy-Class. Jedoch sprach ich mit dem Kapitän und der sagte mir, dass es zwar keine freien Plätze mehr in der normalen Economy-Class gibt, aber durchaus noch in der ersten Klasse! 

Und noch bevor die Dame antworten konnte, fuhr die Stewardess mit ihrer Erläuterung fort. "Schauen Sie, es ist durchaus ungewöhnlich für unsere Fluglinie, Passagiere im Nachhinein von der Economy-Class in die erste Klasse umzubuchen. Doch angesichts der Umstände, und so denkt auch der Flugkapitän, wäre es eine Zumutung, während des ganzen Fluges neben einer solch unangenehmen Person sitzen zu müssen."

Dabei wandte sich die Stewardess an den schwarzen Mann und sagte: "Das bedeutet, Sir, wenn sie so nett wären Ihr Handgepäck zu nehmen, dass wir für sie einen Platz in der ersten Klasse reserviert haben ...!"

Die übrigen Passagiere, die die Szene zunächst schockiert mit verfolgt hatten, begannen nun zu applaudieren und einige standen dabei sogar auf.


DaWanda - Products with Love

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...